symbol-playsymbol-pause

Gold eloxieren

Gold eloxierte Architektur
Gold eloxierte Architektur
Gold eloxierte Architektur
Gold eloxierte Architektur
Gold eloxierte Architektur
Gold eloxierte Architektur
Gold eloxierte Architektur
Gold eloxierte Architektur
Gold eloxierte Architektur
Gold eloxierte Architektur
Gold eloxierte Architektur
Gold eloxierte Architektur

Gold gehört von Anfang an zu den Eloxalfarben die ALUTECTA durch anodisieren und einfärben herstellen kann. Die Eloxalporen können in zwei verschiedenen Verfahren eingefärbt werden. Das sogenannte Color Verfahren nutzt Metalloxide, die nach der Anodisation in die Poren eingelagert werden. So können 3 verschiedene Goldfarbtöne G1A, EV2 und EV3 hergestellt werden. Das SANDALOR® Verfahren erweitert die Möglichkeiten um einen weiteren Goldton in 5 verschiedenen Helligkeitsstufen S120-0 bis S120-4. Weil die Schicht, die durch eloxieren entsteht transparent ist, bieten alle Eloxal Gold Färbeverfahren die Möglichkeit durch Vorbehandlung die Reflexionseigenschaften, und damit auch die Farbwirkung zu beeinflussen. Matt gebeizte Oberflächen, gebürstet oder geschliffene Oberflächen, oder sogar polierte Aluminiumoberflächen liefern eine Vielzahl an hochwertigen Gestaltungsmöglichkeiten.

 

Gold gehört von Anfang an zu den Eloxalfarben die ALUTECTA durch anodisieren und einfärben herstellen kann. Die Eloxalporen können in zwei verschiedenen Verfahren eingefärbt werden. Das sogenannte Color Verfahren nutzt Metalloxide, die nach der Anodisation in die Poren eingelagert werden. So können 3 verschiedene Goldfarbtöne G1A, EV2 und EV3 hergestellt werden. Das SANDALOR® Verfahren erweitert die Möglichkeiten um einen Goldton in 5 verschiedenen Helligkeitsstufen S120-0 bis S120-4. Weil die Schicht, die durch eloxieren entsteht transparent ist, bieten alle Eloxal Gold Färbeverfahren die Möglichkeit durch Vorbehandlung die Reflexionseigenschaften und damit auch die Farbwirkung zu beeinflussen. Matt gebeizte Oberflächen, gebürstet oder geschliffene Oberflächen oder sogar polierte Aluminiumoberflächen liefern eine Vielzahl an hochwertigen Gestaltungsmöglichkeiten.

Gold eloxieren - wie geht das?

  1. Gold eloxieren im Colorverfahren
  2. Gold eloxieren im SANDALOR® Verfahren
  3. Aufhängung und Kontaktieren der Werkstücke
  4. Vorbehandlung, Reinigung, Entfettung
  5. Eloxieren
  6. Zweistufenfärbung für Helligkeitsabstufungen (für S120-1 bis -4)
  7. Färben mit Metalloxiden (Color) oder SANDALOR® Farbstoffen
  8. End- / Qualitätskontrolle
  9. Verpackung in Montage- Endverpackungen